Boule im Park am Mäuseturm

Gut zu wissen

  • Es finden regelmäßig Boule-Treffen statt
  • Kugeln können an der Info- und Verleihstation entliehen werden
  • Ehrenamtliche Helfer geben Tipps zum Boule-Spiel

Boule unter der Nikolauseiche

Aus der Landschaft des Park am Mäuseturm nicht mehr wegzudenken sind die Boulespielerinnen und -spieler, die seit der Landesgartenschau im Park einmal in der Woche ihrem Sport nachgehen. Jeden Dienstag trifft man sie unter der Nikolauseiche an, wo ein jeder willkommen ist, sich dem Spiel anzuschließen. „Wir spielen hier gemeinsam, manchmal auch gegen andere Gruppen, zum Beispiel aus Bingen-Kempten oder Münster-Sarmsheim“, erklärt Boulespieler Gerd Weißschuh: „Für ältere Menschen ist dieser Sport sehr angenehm, weil die Belastung nicht so hoch ist. Aber auch einige Studenten sind immer wieder bei uns vertreten“.

Neben dem Spiel steht das Beisammensein für die Gruppe im Mittelpunkt, immer stellt ein Mitglied eine kleine Mahlzeit für alle bereit, beim Spiel und in den Pausen kommt man ins Gespräch. Und was für die Boulespieler gilt, gilt ebenso für den Park als Ganzes. Ein Ort um ins Schwitzen zu geraten, ein Ort zum Entspannen und um sich näher zu kommen. Ein Ort für Miteinander und gute Gespräche. Spiel und Spaß im Park am Mäuseturm eben.

Was ist los im Park am Mäuseturm?


Sie möchten automatisch per E-Mail informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einfach Ihre Mailadresse in das weiße Feld eintragen und auf Absenden klicken. 

Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail in Ihr E-Mail Postfach. Sobald Sie diesen Link geklickt haben, sind Sie in unserer Newsletterliste eingetragen.

Das war erfolgreich