Kunst im Park

Gut zu wissen

  • Triennale der Pieroth-Stiftung
  • seit 2008
  • Skulpturen am Rheinufer
  • bedeutende Künstler der Gegenwart

Kunst im Park

Seit 2008, dem Jahr der Landesgartenschau in Bingen, wurde das Binger Rheinufer, von der Hindenburg-Anlage bis in den Park am Mäuseturm alle drei Jahre Schauplatz bedeutender Bildhauerkunst der Gegenwart. Diese Binger Triennale, die auch auf großes überregionales Interesse stößt, verdankt sich dem großzügigen Mäzenatentum der Gerda-und-Kuno- Pieroth-Stiftung.

Aber auch den ortsansässigen Künstlerinnen und Künstlern wurde, anlässlich der Feier des 10-jährigen Bestehens unseres  Freundeskreises, im Jahr 2015  mit einer großen Ausstellung in der ehemaligen Wagenausbesserungshalle ein Forum gegeben.

im diesem Jahr, dem Rheinhessen-Jubiläumsjahr, soll eine weitere Ausstellung lokaler Künstler folgen.
Später soll sich daraus eine Biennale lokaler Kunst entwickeln.

 

Was ist los im Park am Mäuseturm?


Sie möchten automatisch per E-Mail informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einfach Ihre Mailadresse in das weiße Feld eintragen und auf Absenden klicken. 

Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail in Ihr E-Mail Postfach. Sobald Sie diesen Link geklickt haben, sind Sie in unserer Newsletterliste eingetragen.

Das war erfolgreich