Kirchen im Park am Mäuseturm

Gut zu wissen

Lebendige Gottesdienste feiern

Gemeinschaft unter der Eiche erleben – auf dem Kirchengelände im Park am Mäuseturm

Auch in diesem Jahr laden die katholische und die evangelische Kirche sowie die beiden freien evangelischen Gemeinden in Bingen zu sonntäglichen Gottesdiensten in den Park am Mäuseturm ein.

„Es war ein einmaliger Glücksfall, dass unser Kirchengelände in dieser traumhaften Lage am Rhein über die LGS hinaus erhalten werden konnte“, freut sich Dekanatsreferent Marcus Grünewald, der als Ansprechpartner der kath. Kirche für die Gesamtorganisation verantwortlich ist.

Das aber war und ist kein Selbstläufer: In den letzten Jahren mussten Fußboden und Dach des Pavillons saniert werden, mehrere Tausend Euro aus Kirchensteuermitteln des Bistums Mainz, des ev. Dekanates Ingelheim und aus Kollekten im PaM wurden investiert. Die Stadt Bingen unterstützt bei der Pflege des Außengeländes, und die unverzichtbaren ehrenamtlichen „Hausmeister“ der kath. Kirche investieren zahllose Stunden in den Erhalt und die Verschönerung des Kirchengeländes.

„Für viele Menschen ist das Kirchengeländes im Park zu einem ganz wichtigen Ort des Gebetes, der Begegnungen mit Gott und den Menschen geworden“, weiß Pfarrer Olliver Zobel, der Ansprechpartner der evangelischen Kirche, zu berichten. Die meisten Mitfeiernden kommen aus den umliegenden Gemeinden, aber auch zahlreiche Touristen besuchen die Gottesdienste. Für nicht wenige Menschen sind die Gottesdienste im Park eine ideale Gelegenheit, den Kontakt mit Gott und der Kirche neu zu suchen. Viele positive Rückmeldungen und die Statistik von durchschnittlich 200 Mitfeiernden, da sind Grünewald und Zobel einig, bestärken die Kirchen, sich auch weiterhin im Park am Mäuseturm zu engagieren. Wenn dann noch das Wetter stimmt, dann werden auch 2015 wieder Tausende die 15 Gottesdienste in freier Natur besuchen und anschl. bei einer Tasse Kaffee/Tee unter der großen Nikolauseiche beisammen sein.
Den Anfang macht die Fels Gemeinde Bingen mit einem Gottesdienst am 10. Mai, den Schlusspunkt setzt der kath. Caritasgottedienst am 20. September. Weitere Höhepunkte werden sein: die katholische Eucharistiefeier der Kolpingfamilie am 31. Mai und der kath. Gospelgottesdienst am 28. Juni (10 Uhr); der evangelische Himmelfahrtsgottesdienst der Region Bingen am 14. Mai, der ev. Tauferinnerungsgottesdienst im Rahmen des Kulturuferfestes am 5. Juli und viele andere mehr.

Dekanatsreferent Marcus Grünewald

Was ist los im Park am Mäuseturm?


Sie möchten automatisch per E-Mail informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einfach Ihre Mailadresse in das weiße Feld eintragen und auf Absenden klicken. 

Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail in Ihr E-Mail Postfach. Sobald Sie diesen Link geklickt haben, sind Sie in unserer Newsletterliste eingetragen.

Das war erfolgreich