Das grüne Klassenzimmer im Park am Mäuseturm

Gut zu wissen

  • Seit 2008
  • Forschen, Werken, Experimentieren
  • Natur, Kultur, erneuerbare Energie, Umwelt und Kunst
  • Für Schulen und Kindergärten

Grünes Klassenzimmer – Eine große Erfolgsgeschichte im Park am Mäuseturm

Bereits im achten Jahr wird im Bunten Bahnwaggon des Grünen Klassenzimmers geforscht, gewerkelt und experimentiert. Zunächst als Jahres-Projekt zur Landesgartenschau 2008 geplant, hat sich das Grüne Klassenzimmer, das pädagogische, handlungs- und umweltorientierte Programm für Schulklassen, Kindergärten und Jugendgruppen, mittlerweile als feste Institution in Bingen etabliert. Viele Schulen und Kindergärten aus der Region haben den außergewöhnlichen Lernort fest in ihre Jahresplanungen integriert und warten ungeduldig auf das jährlich erscheinende Programmangebot.

Jedes Jahr wird ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit kompetenten Kooperationspartnern zusammengestellt, das verschiedene Themenschwerpunkte wie Natur, Kultur, Erneuerbare Energien, Umwelt oder Kunst behandelt. Das Besondere daran: es geht um´s aktive Entdecken, Erfahren und Begreifen. Es wird selbständig experimentiert und untersucht und das meist draußen im Park. Dabei wird die Freude am Forschen geweckt – das Lernen geschieht hierbei nebenbei.

Die stimmigen Angebote sowie das hohe Niveau und Engagement der Fachleute, die die Besucher durch praktisches Erleben für ihre Umwelt sensibilisieren, locken jährlich rund 3.000 Kinder und Jugendliche in den außergewöhnlichen Lernort. Kein Wunder, denn wo lässt es sich schon schöner Lernen als in der Natur? Eingebettet in den Park am Mäuseturm lässt sich der Ausflug ins Grüne Klassenzimmer zudem zu einem ereignisreichen Tagesausflug ausweiten, was von den Lehrern und Erziehern sehr geschätzt wird.

Bilder vom Waggonaufbau

  • 2008 für die Landesgartenschau
  • 2 Krane werden gebraucht
  • vom Bahnhofsgelände über den Radweg
  • auf das Gleisfragment im Park

Was ist los im Park am Mäuseturm?


Sie möchten automatisch per E-Mail informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einfach Ihre Mailadresse in das weiße Feld eintragen und auf Absenden klicken. 

Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail in Ihr E-Mail Postfach. Sobald Sie diesen Link geklickt haben, sind Sie in unserer Newsletterliste eingetragen.

Das war erfolgreich