Fahrrad-, Pump- und Servicestation

Gut zu wissen

  • Fahrradschläuche aus dem Automaten
  • Insider nennen den Automaten „Schlauchomat“
  • Fahrradwerkzeuge zum reparieren von Fahrrädern
  • Standort: vor dem Haupteingang Nahebrücke

Die Fahrrad-, Pump- und Servicestation

Der Schlauchomat hält 26-Zoll und 28-Zoll-Schläuche mit verschiedenen Ventilvarianten zum Einheitspreis von 8,00 € bereit. Man braucht Kleingeld, um an die Ware heranzukommen, abgezählte Münzen, keine Scheine. Der Automat wechselt nicht.

Die Open-Air-Fahrradwerkstadt ist bestückt mit einer Luftpumpe mit Luftdruckmesser zum genauen Dosieren des Luftdrucks. Das zu reparierende Fahrrad kann an einer Aufhängevorrichtung in die richtige Arbeitshöhe und -entfernung gebracht werden, damit die an heuausziehbaren Ketten befestigten Werkzeuge optimal zum Einsatz kommen können. Im Einzelnen stehen an Werkzeugen zur Verfügung:
Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher, Kombizange, Kettenspanner, ein Satz Innensechskantschlüssel für gängige und Sondermaße, Engländer, verschiedene Gabelschlüssel, Mantelaufzieher und Speichenspanner.

Auch wenn man im Park nur schieben darf, so freut man sich doch, sein Rad für den Heimweg über den benachbarten Radweg wieder flott zu kriegen. Es wurden auch schon Skatebord-Schrauben nachgezogen oder Bollerwagenreifen aufgepumpt.

Fahrradreparaturstation erneut zerstört

Gudrun Funk (vom 27.04.2016)
Seit dem letzten Jahr steht vor dem Haupteingang des Parks am Mäuseturm sehr zur Freude vieler Radfahrer eine praktische Reparaturstation für Fahrräder mit allerlei Werkzeug zum Hantieren und Basteln am eigenen Fahruntersatz. Sobald das Wetter wieder mitspielt, trifft man eifrige Radler, die hier ihre Reifen aufpumpen oder Kleinigkeiten reparieren. Firma Schön Fahrräder hat dies möglich gemacht, indem sie Werkzeug und Pumpe zur Verfügung stellte, wohlgemerkt alles sorgfältig befestigt, damit nicht gleich alle Geräte Beine kriegen. So weit war das auch alles sehr schön, aber in letzter Zeit geht es wieder los, dass die Sachen mutwillig zerstört werden. So wurde gleich nach der kalten Jahreszeit der Luftpumpe die Spitze gewaltsam abgebrochen sowie einzelne Werkzeuge geklaut. Kaum hatte Firma Schön die Teile ersetzt, machten sich Vandalen wieder an die Arbeit und schraubten mit großer Gewalt die gesamte Standluftpumpe aus der Halterung und nahmen sie mit. Wie frustriert muss jemand sein, der sich zu so einer Tat hinreißen lässt! Ist es Neid auf die Fahrradbesitzer, ist es die pure Langeweile, weil man sich nicht mit sinnvollen Dingen beschäftigen kann oder ist es einfach Zerstörungswut und Aggression, die man auf anderem Weg nicht los wird? Wir können das nicht beantworten, aber wir sollten solche Dinge, wenn wir sie beobachten, zur Anzeige bringen.

Was ist los im Park am Mäuseturm?


Sie möchten automatisch per E-Mail informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. 

Einfach Ihre Mailadresse in das weiße Feld eintragen und auf Absenden klicken. 

Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail in Ihr E-Mail Postfach. Sobald Sie diesen Link geklickt haben, sind Sie in unserer Newsletterliste eingetragen.

Das war erfolgreich